Eine Bank auf der Brücke.
Beratung bedeutet für mich Innehalten und Bewegung.

Systemische Beratung ist ziel-, werte-,ressourcen-, prozess- und lösungsorientiert.
Zur lösungsorientierten Beratung gehört für mich der respektvolle Blick auf die Vergangenheit, die Benennung des bisher Gelungenen/ der bisherigen Erfolge, sowie der schwierigen und der ungelösten Situationen und der daraus zu entwickelnden Umgang damit. Dann können neue Ziele entwickelt werden.

Sich der eigenen Ressourcen, Kompetenzen und Erfahrungen bewusst zu werden (Selbstbild), verknüpft mit neuen Impulsen in der Beratung, sind der Boden auf dem Veränderungsprozesse und sinnvolle Lösungen entstehen und wachsen können.

Diesen Blick biete ich als Supervisorin, Systemischer Coach und Psychologische Beraterin an.

Menschen verbinden das Erlebte mit Bewertungen und diese Erfahrungen führen zu Denkmustern/ Glaubenssätzen. Diese führen zu Empfindungen (Emotionen), die unser Handeln steuern.

Die Reflexion von eigenen Denk, -Gefühls- und Handlungsweisen ermöglicht einen Perspektivwechsel und die Entwicklung neuer Wege.

Krisen können sich so zu Chancen entwickeln.

… für mehr Leichtigkeit !

Hierzu biete ich gerne auch kreative Methoden an um den Blick zu erweitern auf die jeweilige Lebens- oder Arbeitssituation. Daraus kann eine Erweiterung der Lösungsmöglichkeiten entwickelt werden. Kreative Methoden dienen auch der Freude an der Entdeckung und Entwicklung.

Die Entwicklung von wertorientiertem Handeln in der Organsiatiuons-/ Teamentwicklung, sowie der Blick auf das Wesentliche bieten Klarheit und Orientierung und unterstützen das „Wir“ im Arbeitskontext.

So kann die Selbstwirksamkeit bei Einzelnen und im Team/ Organisation gestärkt werden, um Herausforderungen in der Gegenwart bewusst zu meistern und die Zukunft selbstbestimmter und zuversichtlicher zu planen.

Eigene Lösungen zu entwickeln steht dabei im Mittelpunkt.